Februar 15, 2017 : News




CL: nächste Topmannschaft zu Gast

Die Kadetten kommen zurzeit zu keiner Verschnaufspause, es geht Schlag auf Schlag weiter. Nach Kiel letzten Samstag, ist morgen Abend eine weitere Topmannschaft zu Gast in der BBC Arena. Diese Mannschaft ist der FC Barcelona; Tabellenführer der Gruppe A und gespickt mit weltklasse Handballern. In der laufenden Champions League Vorrunde mussten die Katalanen lediglich eine Niederlage hinnehmen. Mitte November verlor man auswärts bei Paris St.Germain mit 33:26.
Die Klasse dieser Mannschaft bekamen auch bereits die Kadetten zu spüren. Beim Hinspiel im Palau Blaugrana in Barcelona, setzte es eine deutliche 38:25 Niederlage ab.

In den Reihen der Katalanen stehen auch drei frischgebackene Weltmeister. Kreisläufer Cedric Sorhaindo, Kraftpaket Timothey N’Guessan und Youngster Dika Mem, gewannen im Januar mit Frankreich im eigenen Land die Goldmedaille. Die einzigen nennenswerten Spieler, sind die drei jedoch bei weitem nicht. Im Kader von Trainer Xavi Pascual stehen unter anderem auch die Spanier Victor Tomas, Raul Entrerrios und Valero Rivera, oder der Tscheche Filip Jicha. Die mazedonische Tormaschine Kiril Lazarov nicht zu vergessen. Die Kadetten treffen auf eine Mannschaft mit einer unglaublichen internationalen Erfahrung und Routine.

Die Orangen müssen frech aufspielen und mit einer kämpferischen Einstellung an den Start gehen. Vor der grossen Mannschaft darf man nicht zu viel Respekt haben. Das betont auch Coach Peter Kukucka:”Wir dürfen nicht zu viel Respekt zeigen – eine gesunde Menge auf jeden Fall aber wir dürfen uns nicht einschüchtern lassen.”

Die Kadetten haben gegen den THW Kiel, vor allem in der ersten Halbzeit, wieder einmal bewiesen, dass man gegen solche Teams durchaus mithalten kann. Es werden dringend Punkte benötigt, um die nächste Runde doch noch zu erreichen. Solche gegen den FC Barcelona zu holen wird alles andere als einfach aber im Sport ist alles möglich. Helfen würde auch eine, wie am Samstag, volle BBC Arena, die unser Team lautstark anfeuert. Anpfiff zu dieser Topbegegnung ist morgen um 20.00 Uhr.

Hopp Kadette!

Quelle: Kadetten Medienstelle

5 / 5 (1 votes)