März 18, 2017 : News




Espoirs feiern Erfolg in Steffisburg

Dank einer klasse Leistung heute Abend in Steffisburg, konnten die Espoirs einen 27:32 Erfolg feiern. Die Mannschaft von Marco Lüthi trat von Beginn weg geschlossen an. Einen 1-Tor-Rückstand zur Pause brachte die Espoirs nicht aus dem Konzept und mit einer starken zweiten Hälfte, brachten sie die zwei Punkte ins trockene. Bester Werfer bei den Espoirs war der 18-jährige, 2.02m grosse Noah Haas. Ihm gelangen heute 8 Treffer.

Die Espoirs erwischten einen guten Start und führten nach drei Minuten mit 1:3. Die Espoirs konnten diesen Vorsprung für die nächsten verwalten. Im Angriff beging man dann ein paar Fehler zu viel, was es den Gastgebern ermöglichte auszugleichen und dann durch Cedric Manse gar in Führung zu gehen. Doch die Espoirs fielen nie mehr als zwei Tore in Rückstand. Mit einem starken Silvio Meier im Tor und einer soliden Defense, liess man im ersten Durchgang nur 11 Treffer zu. Pausenstand: 11:10.

Es war nicht schwer zu sehen welcher Mannschaft die Pause besser getan hat. Furios kamen die Espoirs aus der Pause und innert fünf Minuten waren die Schaffhausern bereits mit 12:15 in Front. Noah Huber, der nun im Tor stand, liess gegen seinen Heimverein, nur wenig zu und zeigte einige starke Paraden. Nun fast fehlerfrei spielend, im Angriff und in der Defense, hielt man die Konkurrenten auf Abstand. In der 49. Minute erzielt Max Gerbl einen seiner sechs Treffer, der die Schaffhauser zum ersten Mal mit sechs Toren in Front brachte. Auch wenn die Espoirs in den letzten Minuten noch einige technische Fehler zu verzeichnen hatten, wurde es nie mehr eng. Der 10-Mann Kader der Espoirs trat heute geschlossen auf konnte sich gegen Steffisburg für die Niederlage im Hinspiel revanchieren.

Die Auszeichnung des “Best Player” erhielt Rechtsaussen Max Gerbl, der sechs Mal einnetzen konnte. Die beiden Torhüter Meier und Huber zeigten ebenfalls starke Leistungen mit einer Abwehrquote von je 43%.

In der laufenden Saison haben die Espoirs noch fünf Partien auf dem Programm, davon vier in der heimischen BBC Arena. Das nächste Heimspiel ist in einer Woche gegen TV Möhlin um 15.00 Uhr.

TV Steffisburg – SG GS/Kadetten Espoirs 27:32 (11:10)
Espoirs: Meier (43%), Huber (43%); Bührer (2), Zehnder (3/1), Störchli (6), Radomir (1), Haas (8), Miletic (2), Gerbl (6), Schelker (4/1); je zwei Zeitstrafen gegen Steffisburg und Espoirs
Nächstes Spiel: Sa 25.03.17, 15.00 Uhr BBC Arena vs. TV Möhlin

Quelle: Kadetten Medienstelle

4.50 / 5 (2 votes)