Februar 1, 2017 : News




Espoirs: Start-Ziel Sieg gegen Yellow Winterthur

19:31 hiess es gestern Abend nach dem ersten Spiel der Espoirs in diesem Jahr. Mit diesen zwei gewonnenen Punkten verteidigen die Espoirs ihren sechsten Tabellenrang, mit lediglich einem Punkt Abstand auf den dritten Platz.

Coach Marco Lüthi gelang es, seine Mannschaft perfekt auf dieses Spiel einzustellen. Von der ersten Sekunde waren die Schaffhauser bereit. Im Angriff kam man seinerseits zu Toren und hinten hielt die Abwehr zusammen mit Torhüter Meier dicht. Erst in der 11. Minute gelang es Yellow Rückraum Geissler, den ersten Treffer für seine Mannschaft zu markieren (5:1). Doch das hielt die Schaffhauser nicht davon ab weiter ihr Spiel zu spielen. Und dieses lief gut am gestrigen Abend. Gegen den 2-Meter Mann Noah Haas fanden die geschwächten Winterthurer (ohne Teamleader Pecoraro und Ott) fast kein Mittel. Haas lieferte offensiv eine seiner besten Partien bisher in der NLB ab. Der 18-jährige erzielte sechs Treffer und war zusammen mit Max Gerbl Topscorer der Partie. Den Schaffhausern gelang es unter der Führung von Spielmacher Jonas Schelker, den Vorsprung konstant auszubauen. Zur Halbzeit stand es 9:16 für die Kadetten.

Auch nach der Pause hatte Yellow, das ebenfalls mit einigen Junioren antrat, den Espoirs nicht viel entgegen zu setzen. Das Spiel setzte sich im gleichen Muster fort. Trainer Lüthi gab nun vermehrt auch den jüngeren Spieler Einsatzzeit. Florin Rusert (Jg. 1999) und Samuel Zehnder (Jg. 2000) konnten beide ihr erstes Tor in der NLB feiern. Gestern war ebenfalls das erste Spiel in dieser Saison, in dem den Espoirs alle drei Torhüter zur Verfügung standen. Meier, Stokholm und Huber kamen alle zum Einsatz und verzeichneten zusammen eine Abwehrquote von 37%.

Der Endstand von 19:31 widerspiegelt die Partie gut. Sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung, gelang es den Schaffhausern eine konzentrierte Leistung abzuliefern und so zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Dieses Wochenende ist für die Espoirs spielfrei. Weiter geht’s am Samstag in einer Woche in der BBC Arena gegen den STV Baden.

Quelle: Kadetten Medienstelle

0 / 5 (0 votes)