Dezember 14, 2016 : News




Youngsters: endlich wieder gepunktet

Zwar kein Sieg aber zumindest ein Unentschieden, gab es vergangenen Sonntag für die Youngsters. Beim Aufsteiger, der BSG Vorderland, gelang es nach zuletzt 8 Niederlagen in Folge wieder einmal zu Punkten. Die Mannschaft, die seit dieser Saison eine Spielgemeinschaft mit Pfadi Winterthur ist, erspielte sich in Heiden ein 32:32 Unentschieden.

Wichtig für die Mannschaft, ist neben diesem Erfolgserlebnis auch die Rückkehr von Mittelmann Mats Wilpshaar, der zwar keine Glanzleistung gelang aber nach 8 Toren gegen Fides, doch wieder 7-mal traf. Mit Wilpshaar kann nun auch wieder eine gewisse Konstanz ins Spiel der Youngsters zurückkehren.

Gegen Vorderland sah es lange sogar danach aus, dass es mehr als einen Punkt geben würde. Nach man zwanzig Minuten lag man mit 10:15 in Front und konnte auch die folgende Unterzahlsituation unbeschadet überstehen. Diesen Vorsprung brachte man zwar nicht ganz durch bis zur Pause, doch das 15:19 nach 30 Minuten, war definitiv zufriedenstellend.

Nach dem Wiederanpfiff gelang es den Youngsters leider nicht, die Pace hochzuhalten; in den ersten zehn Minuten konnte nur Roman Blumer einmal einnetzen. Die Folge war der Ausgleich in der 40. Minute zum 20:20 durch Claudio Näf. Youngsters Coach Christian Ott reagierte und nahm ein Timeout, das dann gleich auch seine Wirkung zeigte. Im Angriff lief es wieder besser, doch es reichte nicht um davonzuziehen. Die Gastgeber zeigten sich hartnäckig und schenkten den Kadetten gar nichts. Rund eine Minute vor Schluss netzte der gross aufspielende Partic Berg (9 Tore aus 10 Versuchen), zum 31:32 Führungstreffer ein. Hätte das Spiel nur 3 Sekunden weniger gedauert, dann hätten die Kadetten dieses Spiel gewonnen. Dagegen hatte Labinot Povataj etwas, der für Vorderland bei 59:57 den Ausgleich erzielte.

Mit dem dritten Saisonpunkt, dürfen die Youngsters auf jeden Fall zufrieden sein, auch wenn man diese Partie auch hätte gewinnen können. Um weitere Punkte kämpft die 1. Liga Mannschaft diesen Freitag und Sonntag in der BBC Arena. Am Freitag steht um 20.30 Uhr das Derby gegen Neuhausen an und am Sonntag der Kampf gegen die Seen Tigers (15.00 Uhr). Das Team freut sich über jegliche Unterstützung, vor allem gegen den Kantonsrivalen Neuhausen. Auf zum Derbysieg!

BSG Vorderland – SG Kadetten/Pfadi Youngsters 32:32 (15:19) Youngsters; Steden (9 Paraden); Berg (9), Knecht, Marcinkevicius (1), Rutschmann, Ramic (1), Siegrist (3), Wilpshaar (7/3), Blumer (2), Vogt (7), Szöllösi (2), Slowik, Moser; 2 Zeitstrafen gegen Vorderland, 6 Zeitstrafen gegen Youngsters.
Nächste Spiele: Fr, 16.12.16, 20.20 Uhr BBC Arena vs. Pfader Neuhausen, So, 18.12.16. 15.00 Uhr BBC Arena vs. Seen Tigers

Quelle: Kadetten Medienstelle

0 / 5 (0 votes)